Schreiben

Tja. Nachdem ich heute Mittag einen Blogpost veröffentlichte, der relativ spartanisch daher kommt und auch nur im geringsten für eine Minderheit an Menschen verständlich sein dürfte, stellte ich fest, dass ich mein Ziel, mit dem ich diesen Blog wieder eröffnete, einfach nicht einhalten kann.
Ich wollte viel mehr machen. Viel mehr.
Es sollte eine zentrale Anlaufstelle für alles sein, was ich so von mir geben wollte. Völlig gleichgültig, ob dies nun Fotos, Videos, Texte oder sonstiger Kram ist.
Genau das mache ich ja auch. Mehr oder minder, eher minder, denn es sollte mehr sein. Ich poste mir selber viel zu wenig und das, obwohl es mir gerade unglaublichen Spaß macht. Der Blog wird vom “Design” Aussehen (Man beachte, dass ich »Design« trotz den Anführungszeichen wieder strich) eh nie fertig werden, wobei es mir mittlerweile recht Okay erscheint.
Die andere Sache ist, dass hier auch kaum jemand liest. Klar, ist ja auch kaum was dazu da, aber bei über 500 Menschen, die Meldung über frische Blogposts empfangen, sind mir ∅20 Aufrufe dann irgendwie auch zu wenig.
Das muss sich ändern. Das gehe ich nun an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>